Liverpool übersteht Norwich-Angst, Chelsea schlägt spät zu, um Palace zu Fall zu bringen

Mohamed Salahs 150. Liverpool-Tor und das erste von Luis Diaz hielten die Roten in der Jagd nach dem Premier League-Titel, als sie Norwich mit 3: 1 besiegten, während Chelsea am Samstag einen späten Sieg im Crystal Palace errang.

Liverpools Chef Jürgen Klopp nahm sieben Änderungen gegenüber der Mannschaft vor, die Mitte der Woche bei Inter Mailand in der Champions League mit 2: 0 gewonnen hatte, und hätte fast einen hohen Preis gezahlt, als die Kanaren in Anfield eine Schockführung übernahmen.

Milot Rashicas Schuss wurde drei Minuten nach Beginn der zweiten Halbzeit von Joel Matip abgefälscht.

Aber Liverpools tödliches Duo Sadio Mane und Salah drehte das Spiel mit zwei Toren innerhalb von drei Minuten.

Mane zeigte einen atemberaubenden akrobatischen Abschluss, um den Kopfball von Kostas Tsimikas zu treffen.

Salah rannte dann auf den brillanten langen Ball von Torhüter Alisson Becker, umrundete Angus Gunn und ließ zwei Norwich-Verteidiger auf dem Boden liegen, um der zweitschnellste Spieler mit 150 Liverpool-Toren hinter Roger Hunt zu werden.

Diaz erzielte dann einen geschickten Abschluss, auf den jeder seiner beiden Angriffspartner stolz sein würde, um den Ball nach Jordan Hendersons Abwehrpass über Gunn zu heben.

Der Sieg bringt Klopps Männer bis auf sechs Punkte an Manchester City heran, das später am Samstag Tottenham empfängt.

Der 1:0-Sieg von Chelsea im Selhurst Park ist möglicherweise zu spät gekommen, um eine Titelherausforderung zu starten, da sie immer noch 13 Punkte von der Spitze entfernt sind.

Sie festigten jedoch ihren Platz unter den ersten vier, als Hakim Ziyech eine Minute vor Schluss eine Flanke von Marcos Alonso ins Tor schoss.

Die Young Guns von Arsenal schlagen zu

Arsenal rückte auf die Pole Position für den vierten und letzten Platz in der Champions League vor, als Emile Smith Rowe und Bukayo Saka trafen, um Brentford mit 2: 1 zu besiegen.

Das Bedürfnis der Gunners nach einem Torschützen zeigte sich erneut, als Mikel Artetas Männer die Bees nach dem ersten Pfiff zurückdrängten, aber warten mussten, bis Smith Rowe zwei Minuten nach Beginn der zweiten Halbzeit in die lange Ecke schoss, um den Stillstand zu überwinden.

Saka schoss dann elf Minuten vor Schluss mit einer brillanten Leistung vom Pfosten, bevor Christian Norgaard bis tief in die Nachspielzeit einen Ehrentreffer erzielte.

Arsenal bleibt Sechster, rückt aber mit zwei Spielen in der Hand auf einen Punkt vor Manchester United auf Platz vier vor.

West Hams Bewerbung um die ersten vier erlitt einen weiteren Treffer, als sie zu Hause von Newcastle mit 1: 1 besiegt wurden.

Hammers-Chef David Moyes wählte Kurt Zouma trotz der Kontroverse über den körperlichen Missbrauch seiner Katze durch den Franzosen erneut aus.

Craig Dawson führte Moyes’ Männer an, aber Joe Willock sicherte sich einen weiteren entscheidenden Punkt in Newcastles Kampf um den Klassenerhalt.

Norwich rutschte auf das Tabellenende ab, als Burnley nur seinen zweiten Saisonsieg sicherte und in gewisser Weise mit einem 3: 0-Sieg in Brighton.

Wout Weghorst, der im Januar verpflichtet wurde, erzielte sein erstes Tor für die Clarets, bevor er Josh Brownhill vor der Halbzeit zum 2: 0 traf.

Jay Rodriguez fügte nach der Pause einen dritten hinzu, um Burnley mit zwei Spielen gegen Newcastle auf fünf Sicherheitspunkte zu bringen.

Watford sicherte sich auch einen dringend benötigten Sieg und einen ersten unter Roy Hodgson, als Emmanuel Dennis das einzige Tor beim 1: 0-Sieg bei Aston Villa erzielte.

Everton blickt nervös über die Schulter, da sie in Southampton mit 0: 2 gut geschlagen wurden, wobei Stuart Armstrong und Shane Long für die Heiligen das Ziel erreichten.

About admin

Check Also

Eröffnungsspiele verhelfen Australien im ersten T20 zu einem überwältigenden Sieg über Sri Lanka

Die australischen Auftaktspieler David Warner und Aaron Finch schlugen am Dienstag in Colombo im ersten …

Leave a Reply

Your email address will not be published.