Ronaldo beendet den unfruchtbaren Lauf, während Man Utd wieder unter die ersten vier klettert

Cristiano Ronaldo beendete am Dienstag seine Torflaute von sechs Spielen, als Manchester United sich von einer faden Leistung in der ersten Halbzeit erholte, das 10-köpfige Brighton mit 2: 0 besiegte und wieder unter die ersten vier der Premier League kletterte.

Das Spiel veränderte sich zu Beginn der zweiten Halbzeit dramatisch, als Ronaldo 2022 sein erstes Tor erzielte, bevor Lewis Dunk drei Minuten später vom Platz gestellt wurde.

Aber die Heimmannschaft schaffte es dennoch, die Situation gut zu überstehen, und verpasste eine Reihe großer Chancen, um ihre Führung zu verdoppeln, bis Bruno Fernandes die Punkte bis tief in die Nachspielzeit besiegelte.

Das Team von Ralf Rangnick hatte in den letzten drei Spielen in allen Wettbewerben die Führung zur Halbzeit mit einem 1:1-Unentschieden verspielt, wichtige Punkte in der Liga verloren und den FA Cup im Elfmeterschießen verlassen.

In seinen Interviews vor dem Spiel hatte der Interimsmanager von United darüber gesprochen, dass er wollte, dass sein Team mehr wie Dr. Jekyll und weniger wie sein literarisch böses Alter Ego Mr. Hyde ist.

Der Deutsche sagte nach dem Spiel, er habe beide Seiten seines Teams gesehen, die Schwierigkeiten hatten, unter seiner Leitung Konstanz und Spielfluss zu finden.

„Erste Hälfte war Mr. Hyde, zweite Hälfte Dr. Jekyll und zur Abwechslung war es (das Ergebnis) anders“, sagte er. “Am Ende war es wichtig, die drei Punkte gegen eine starke Mannschaft zu holen.”

Rangnick lobte den 37-jährigen Ronaldo, der zum ersten Mal seit dem 30. Dezember wieder in der Torschützenliste stand.

“Sehr wichtig, nicht nur, dass er getroffen hat, sondern es war auch ein herausragendes Tor”, sagte er. “Es war wichtig für uns alle, aber seine Gesamtleistung war eine der besten seit meiner Ankunft hier.”

– Vereinte Kämpfe –

Stürmer Anthony Elanga und Mittelfeldspieler Fred kamen für Marcus Rashford und Paul Pogba in die Startelf von United, wobei auch Verteidiger Raphael Varane krankheitsbedingt fehlte.

Jadon Sancho scheiterte früh, aber die Gastgeber schafften herzlich wenig, da Brighton im Mittelfeld das Spiel kontrollierte und in der ersten Halbzeit fast 60 Prozent Ballbesitz hatte.

David de Gea musste eine spektakuläre Parade machen, um einen Kopfball von Jakub Moder abzuwehren, und der Halbzeitpfiff zog Buhrufe von einem frustrierten Heimpublikum nach sich, wobei United glücklicherweise mit 0: 0 ausgeglichen war.

Die Heimmannschaft ging in der 51. Minute in Führung, als Scott McTominay auf Ronaldo traf, der nach vorne schoss, Adam Webster überholte und von der Strafraumgrenze an Torhüter Robert Sanchez vorbei schoss.

Es war das 15. Tor des portugiesischen Stürmers seit seiner Rückkehr von Juventus zu United im August.

Minuten später wurde es für United dramatisch besser, als Elangas Tempo Dunk einholte, der den Teenager zu Fall brachte.

Schiedsrichter Peter Bankes zeigte dem Kapitän von Brighton eine gelbe Karte, nur um sie nach Überprüfung des Fouls auf Anraten des Video-Schiedsrichterassistenten auf Rot zu ändern.

United war jetzt an der Spitze, aber sie konnten das Spiel trotz ihres Mannvorteils nicht beenden.

Sie hätten fast für ihre Verschwendung bezahlt, als Moder De Gea besiegte, aber er sah, wie seine Schusskanone in der 78. Minute von der Latte abprallte, und Ex-United-Spieler Danny Welbeck schoss einen späten Kopfball hoch, als die Heimfans erleichtert aufatmeten.

United beendete den Sieg in der 97. Minute, als der eingewechselte Pogba einen schnellen Freistoß ausführte und Fernandes den Ball in seiner eigenen Hälfte sammelte und nach vorne raste, bevor er nach Hause schoss.

Die drei Punkte heben United auf den vierten Qualifikationsplatz für die Champions League, zwei Punkte vor West Ham und vier hinter dem drittplatzierten Chelsea, der ein Spiel in der Hand hat.

Arsenal, Wolves und Tottenham sind ebenfalls in Schlagdistanz zu den Top 4 und haben alle Spiele in der Hand.

About admin

Check Also

Aufgeregt über die Rückkehr des internationalen Cricket in Multan nach 14 Jahren, sagt Babar Azam

Skipper Babar Azam sagte am Dienstag, er sei super aufgeregt, da die internationale Serie nach …

Leave a Reply

Your email address will not be published.